Marans werden wegen der Farbe der Eier auch als Braun-, oder Rotleger bezeichnet. Die ca. 180 Eier im Jahr sind nämlich sehr dunkelbraun.

Die ursprünglich aus Frankreich stammende Rasse hat ein sehr ruhiges und entspanntes Gemüt. Das macht es gerade bei Hobby-Haltern und Familien zu einer liebgewonnenen Sorte.

Bei den Marans-Hühnern handelt es sich um eine sogenannte "Zweinutzungsrasse". Heißt, sie setzen sowohl Fleisch an, was für das potenzielle Schlachten interessant wäre, aber legen auch eine gute Zahl an Eiern.

Marans

16,00 €Preis
  • Bitte beachten Sie, dass wir die Hühner nur nach Berlin und Magdeburg (inkl. Umland) liefern können. Ebenso ist aber eine Abholung aus 38486 Klötze nach Absprache jederzeit möglich.

    Verfügbarkeit der einzelnen Rassen kann variieren.